Weggefährten

Giacomo Belardi war selbst Fußballer beim FC Augsburg und ein Weggefährte von Helmut Haller. Mehrere Jahre haben sie zusammen eine Fußballschule geführt und sich bei der Lotto-Toto-Benefizelf in Baden Württemberg engagiert.

Gesund, regional und lecker

In diesem Beitrag stellen Sabine Schwarzmann von der Umweltstation Augsburg und Renate Hudak vom Botanischen Garten die Idee des Regionalvermarktertages vor. Seit 12 Jahren gibt es diesen Markt. Regionale Anbieter*innen wie Christa Sailer mit ihrem Bauerngarten, Bruno Marcon von der Solidarischen Landwirtschaft, Martina Grob mit ihren Schwabenbüffeln und Thea Kraus von der Kappelbauer Ölmühle kommen ebenso zu Wort wie Petra Kraft vom Slow-Food-Verein.

eBeeteln

Der Landschaftspflegeverband hat uns beauftragt, zu dokumentieren, wie er das Saatgut von seinen Biotopflächen erntet. An einem schönen Spätsommertag haben wir uns deshalb mit Nicolas Liebig und Gerry Süßmair auf der Dürrenastheide nahe der Sportanlage Süd getroffen. Da es sich hier um Naturschutzflächen handelt, auf denen zahlreiche seltene Arten leben, ist es ist sehr wichtig beim Ernten sehr behutsam vorzugehen. Der Erhalt dieser Flächen hat immer Vorrang. Die Verwendung von qualitativ hochwertigem Saatgut gebietseigener Herkunft anstelle billiger Standardmischungen wird für Begrünungen immer mehr zur Pflicht. Das Saatgut, das gewonnen wird, nutzt der LPV, um neue Biotopflächen für mehr Insektenvielfalt in Augsburg anzulegen. In dieser Episode, die es auch als Video gibt, erklären Nicolas und Gerry, worauf es ankommt und wie ein eBeetel funktioniert.

Fußballpionierin

Radio Reese hat sich an der Feier »Hallerluja – 80 Jahre Helmut Haller« beteiligt und einen Podcast mit Sabine Batsch aufgenommen. Sie hat ihr Herz schon früh für den Fußball entdeckt. Als Energiebündel konnte sie sich hier so richtig austoben. Ihre ersten Fußballschuhe hat sie auf dem Flohmarkt gekauft. In unserem Podcast schildert sie, wie sie ab 1978 Schiedsrichterin wurde und damit bis in den bezahlten Männerfußball aufgestiegen ist. Später war sie Sportfunktionärin beim Bezirksfußballverband Schwaben. Sabine Batsch erzählt, wie sie in Kontakt mit Helmut Haller kam und wie auch er sich für den Mädchenfußball engagiert hat.

Was ist Freiheit?

Wir haben das Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest besucht und kurze Statements von Festivalbesucher*innen zum Thema Freiheit aufgenommen.

Meinung

Stephanie Reiterer, Quartiersmanagement Rechts der Wertach: Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.

Zwänge

Stefanie Schoene, Journalistin: Völlige Freiheit gibt es nicht. Irgendwelchen Zwängen sind wir immer ausgesetzt.

Lernen

Lilian Matthäus: Freiheit ist, so viel lernen zu dürfen, wie man nur will.

Möglichkeiten

Heike Skok, Quartiersmangement Rechts der Wertach: Freiheit ist die Möglichkeit, eigene Ziele zu verfolgen.

Kleiderfrage

Franz Dobler, Schriftsteller: Man sollte seine beste Hose anziehen, wenn man hingeht, um für Freiheit und Wahrheit zu kämpfen.