Kiezblick: An der Martinschule

Alle Geschwister der Hallerfamilie sind in den 1940er- und 1950er-Jahren in die Pestalozzischule in Oberhausen gegangen. Die Pestalozzischule gibt es heute nicht mehr. In den Räumen befindet sich seit 2016 die Martinschule, ein sonderpädagogisches Förderzentrum. Alex, Igor, Jan, Selin, Selina und Tim gehören zu den Medienscouts der Martinschule. Sie zeigten Elfriede Hochstätter, wie die Schule heute ist. Dabei erfuhren sie, wie der Schulalltag von Kindern in der Nachkriegszeit war.

Gefördert von Aktion Mensch