redaktion01

Freiheit-Stephanie-Reiterer

Meinung

Stephanie Reiterer, Quartiersmanagement Rechts der Wertach: Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.

Zwänge

Stefanie Schoene, Journalistin: Völlige Freiheit gibt es nicht. Irgendwelchen Zwängen sind wir immer ausgesetzt.

Lernen

Lilian Matthäus: Freiheit ist, so viel lernen zu dürfen, wie man nur will.

Möglichkeiten

Heike Skok, Quartiersmangement Rechts der Wertach: Freiheit ist die Möglichkeit, eigene Ziele zu verfolgen.

Kleiderfrage

Franz Dobler, Schriftsteller: Man sollte seine beste Hose anziehen, wenn man hingeht, um für Freiheit und Wahrheit zu kämpfen.

Bedürfnisse

Bernd Rebstein, Quartiersmanagement Oberhausen: Am freisten wir der sein, der am wenigsten Bedürfnisse hat.

Ziele

Angelika Lippert, ARGE Oberhausen: Freiheit ist die Möglichkeit, eigene Ziele zu verfolgen.

Intelligenz

Susanne Thoma, Pareaz e:V.: Bei uns sagt jeder, was er denkt, auch wenn er dumm ist.

Weglassen

Dr. Norbert Stamm, Büro für Nachhaltigkeit: Wir haben die Freiheit, etwas nicht zu tun! Wir können uns für die Zukunft entscheiden und alles weglassen, was für uns schädlich ist.

Spielräume

Christiane-Lembert-Dobler, Friedensbüro der Stadt Augsburg: Ich trete dafür ein, politische und gesellschaftliche Spielräume in einer friedlichen Richtung zu leben. Das Friedensfestprogramm sehe ich als Plattform, um Themen zu diskutieren, die schließlich zu einer Veränderung führen können.